Die schönsten fünf Wintertouren für Familien im Allgäu

Schnee-reich: Familienskifahren im Pillerseetal

08.01.2019 Kommentare (0) Tipps

Cébè Versus: Wenn die Passform passt

Wenn es ans Anprobieren von Skibrillen geht, dann ist Geduld gefragt. Beim Auswählen der passenden Skibrille ist der Rahmen der Skibrille das entscheidende Kriterium – er sollte zum Kopf und zum Helm passen. Mit der neuen Cébé Versus hat Papa aktuell eine Skibrille, eine Goggle, im Einsatz, die auf Anhieb so richtig „sitzt“.

Was bei Papa gar keine so leichte Aktion ist: Mal drückt ihm der Rahmen auf die Nase, mal passt der Rahmen nicht zum Helm, mal ist die Brille einfach nicht kompatibel zu Kopf und Helm. Nach langem Rumprobieren haben wir die neue Cébé Versus gefunden: einfache, zylindrische Bauform, ein relativ weites Sichtfeld und ist dank des belüfteten Doppelglases samt Antibeschlag– und Anti-Kratz-Beschichtung auch sehr „nebelresistent“, selbst an wettertechnisch unkomoden Tagen. Ein Silikonband sorgt dafür, dass die Brille gut auf dem Helm hält, nicht verrutscht und die Brille auch am Lift beim Absetzen nicht den Abflug macht.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil der Brille: Sie ist schlicht gehalten, schaut aber richtig gut aus! Aber seht selbst:

 

Mehr Infos zu der Brille findet ihr hier!

 

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.