Geführt und mit Schneeschuh rund um die Hohe Salve

Winterlicher Pistenfrühling in Oberaudorf

01.02.2022 Kommentare (0) Skigebiete, Winter

Länger Skifahren am Pitztaler Gletscher

Skifahren am Gletscher. Foto: Pitztaler Gletscherbahn, Daniel Zangerl

Zeit ist das schönste aller Geschenke – das gilt auch am Pitztaler Gletscher, Österreichs höchstem Skigebiet: Gäste haben ab sofort die Möglichkeit, die Frühlingssonne beim Skifahren und Snowboarden oder hoch oben auf der Terrasse noch ein wenig länger zu genießen. Wildspitzbahn, Gletscherseebahn und Gletscherexpress haben ihre Betriebszeiten um eine halbe bis dreiviertel Stunde ausgeweitet (letzte Fahrt jeweils um 16.30 Uhr, 16.45 Uhr bzw. 17 Uhr). Auch das Café 3440 lockt neben der fantastischen Aussicht auf zahlreiche 3000er mit einer zusätzlichen Stunde, um Köstlichkeiten aus der höchsten Konditorei Österreichs zu probieren (bis 16.30 Uhr). Die verlängerten Öffnungszeiten gelten freitags, samstags und sonntags bis zum Ende der Skisaison am 8. Mai. Insgesamt stehen im Skiraum Pitztaler Gletscher und Rifflsee 40 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Der Tagesskipass kostet 55 Euro für Erwachsene, Jugendliche zahlen 46 Euro und Kinder 33 Euro. Mehr Infos findet ihr hier:

DAS 3440. Foto: Pitztaler Gletscherbahn, Alexander Haiden

www.pitztaler-gletscher.atwww.pitztal.com

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.